Ottoseal®S 110

Premium-Bau-Silikon
  • hoch abriebfest
  • sehr gute Haftung auf vielen Untergründen
  • exzellente Frühbeanspruchbarkeit
  • nicht korrosiv

7,75 

25,00  / l

1K-Silikon-Dichtstoff auf Oxim-Basis, neutral vernetzend – MEKO-frei, für innen und außen

310 ml Kartuschen – VPE 20 Kartuschen

Inhalt: 0,310 l

Artikelnummer: OC S 110 Kategorien: , , ,

PRODUKTBESCHREIBUNG

Eigenschaften

  • Hoch abriebfest und schlierenfrei nach ift-Richtlinie VE-04/2 – Schlierenfreie Reinigung
  • Fungizid ausgerüstet – Widerstand gegen Schimmelbefall
  • Verträglich mit PVB-Folien entsprechend den Kriterien der ift-Richtlinie DI-02/1 – Geeignet bei der Verarbeitung von VSG
  • Nicht korrosiv – Verursacht keine (Rost-) Korrosion bei ungeschützten Metalloberflächen
  • Sehr gute Haftung auf vielen Untergründen auch ohne Primer – Oft primerlose Verarbeitung möglich, siehe Primertabelle im technischen Datenblatt
  • Ausgezeichnete Frühbeanspruchbarkeit – Sicherheit im Produktionsprozess
  • Anstrichverträglich nach DIN 52452 (nicht überstreichbar) – Keine Wechselwirkungen mit vorhandenen und angrenzenden Beschichtungen
  • Sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit – Für langlebige Anwendungen im Innen- und Außenbereich

Anwendungsgebiete

  • Dehnungs- und Anschlussfugen an Beton- und Porenbetonfertigteilen
  • Abdichten von Fugen an Fassaden, Metallbaukonstruktionen
  • Abdichten von Anschlussfugen an Fenstern und Türen aus Holz, Metall und Kunststoff
  • Abdichten von Profilglas (z.B. Profilitverglasung)
  • Glasfalzversiegelung an Holzfenstern
  • Geeignet für die Verfugung an Glaselementen
  • Dehnungs- und Anschlussfugen im Sanitärbereich

Normen und Prüfungen

  • Geprüft nach EN 15651 – Teil 1: F EXT-INT CC 25 LM
  • Geprüft nach EN 15651 – Teil 2: G CC 25 LM
  • Geprüft nach EN 15651 – Teil 3: XS 1
  • Geprüft nach EN 15651 – Teil 4: PW INT 12,5 E
  • Geprüft nach ift-Richtlinie VE-04/2
  • Entspricht den Anforderungen der DIN 18540-F
  • Entspricht den Anforderungen der ISO 11600 G 25 LM
  • Geprüft nach FCBA (CTBA) L 114 (Eignung von Dichtstoffen zur Glasfalzversiegelung an Holzfenstern)
  • Unbedenklichkeitserklärung – geprüft für den Einsatz im lebensmittelnahen Bereich (ISEGA Forschungs- und Untersuchungs-Gesellschaft mbH, Aschaffenburg)
  • Für Anwendungen gemäß IVD-Merkblatt Nr. 3-1+3-2+7+9+10+13+14+19-1+20+22+24+25+27+29+31+32+35 geeignet
  • Gütesiegel des IVD – Industrieverband Dichtstoffe e.V. – geprüft durch das ift – Institut für Fenstertechnik e.V., Rosenheim
  • Konform zur Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
  • Deklaration in Baubook Österreich
  • EMICODE® EC 1 Plus – sehr emissionsarm
  • Einstufung nach Gebäudezertifizierungssystemen siehe Nachhaltigkeitsdatenblatt
  • Geprüftes Brandverhalten nach EN 13501: Klasse E

DOWNLOAD PRODUKTINFORMATIONEN
WARENKORB
  • No products in the cart.